News

06. April 2020

Sicherheit und Diskretion für die Geschäftswelt

Die Online-Lösung zur Überprüfung von Ausweisdokumenten der jenID Solutions GmbH kann dabei helfen, B2B-Vertragsabschlüsse über das Netz diskret und sicher zu gestalten. jenID setzt dazu auf maschinelles Lernen und fortschrittliche Bilderkennung.

In Zeiten von Corona wechseln immer mehr Unternehmen ins Home-Office. Viele Dienstleistungen und Verwaltungstätigkeiten werden digital abgewickelt. Solang es sich dabei um interne Prozesse handelt, ist das kein Problem. Doch wie steht es um die Kundengewinnung oder Vertragsabschlüsse mit externen Dienstleistern?

Bei der digitalen Vertragsabwicklung ist es wichtig, dass die Vertragspartner sichergehen können, dass ihr Gegenüber auch die Person ist, die sie ausgibt zu sein. Die im B2C-Bereich zur Online-Identifikation genutzten Verfahren wie Post- oder Video-Ident setzen auf die Verifikation durch eine dritte Person. Der Nutzer muss entweder in eine Post-Filiale gehen und seinen Ausweis einem Mitarbeiter vorzeigen oder wird per Videochat mit dem Video-Ident-Kundenservice verbunden.

Für den Business-Fall sind diese Verfahren nicht empfehlenswert. Sie sind nicht nur unkomfortabel und können abschreckend auf potenzielle Geschäftspartner wirken. Da eine weitere Person involviert ist, kann Wissen über die Kontakte des eigenen Unternehmens oder Informationen über den Inhalt einer Vereinbarung an Dritte geraten. Die Lösung von jenID hingegen setzt auf vollkommene Diskretion und eine Verifikation ganz ohne den Faktor Mensch.

Und so funktioniert es: Um seine Identität zu bestätigen, hält der Nutzer seinen Ausweis vor sein Smartphone. Die jenID-Software erkennt diesen und gleicht ihn mit einer offiziellen Template-Datenbank ab. Zeitgleich wird mithilfe des jenID-Face-Matchings das Gesicht des Nutzers vor der Kamera mit dem auf dem Ausweis verglichen. Spezielle Algorithmen erkennen die Echtheit der Person und bestätigen die Identität des Vertragspartners. Dies alles geschieht in Sekundenschnelle. Es werden dabei keine Daten gespeichert. Das jenID-Verfahren bietet so höchste Sicherheit und Diskretion.

Informationen zu jenID Solutions

jenID Solutions bietet flexible Softwarelösungen an, die individuell an Kundenwünsche angepasst werden und den Kunden ermöglichen, sichere Identitätsprüfungen überall auf der Welt in Echtzeit durchzuführen. Dadurch weiß das Unternehmen, wer auf seine Produkte zugreift, sie nutzt bzw. ausleiht. jenID trägt auf diese Weise zum Schutz von Identitäten der Endverbraucher bei und verhindert Betrugsfälle.

Weitere Informationen: www.jenidsolutions.com
genuineID-App im Google PlayStore
Genuine-ID App im App Store
Druckfähige und honorarfreie Fotos: https://bit.ly/2rKtu9H

Pressekontakte

Susanne Seefeld
Marketing
jenID Solutions GmbH
Moritz-von-Rohr-Straße 1a
07745 Jena
Telefon: +49 3641 316 1070
E-Mail: susanne.seefeld@jenidsolutions.com

Media Agentur

Tower PR
Mälzerstraße 3
07745 Jena
Tel. +49 3641 87611-80
E-Mail: jenid@tower-pr.com
www.tower-pr.com

Teilen
Newsletter abonnieren